08.05.2021

Reinigungsaktion am Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus

Youngcaritas Krefeld veranstaltete am 08.05.2021 anlässlich des Tags der Befreiung vom Nationalsozialismus eine Reinigungsaktion auf dem Hauptfriedhof in Krefeld. 111 Kriegsgräber aus dem 1. und 2. Weltkrieg wurden gesäubert.Reinigungsmaterialien und Grabstein Reinigungsmaterialien und GrabsteinReinigungsmaterialien und Grabstein

Während der Säuberung der Gräber tauschten sich die sechs Engagierten über die Themen Nationalsozialismus, Rassismus und Tod aus. Wir stellten uns gegenseitig Fragen die uns während dem Schrubben einfielen wie z.B. „Wer von den Soldaten ist wohl freiwillig in den Krieg gezogen mit voller Überzeugung das richtige zu tun?“, „Wer wurde gezwungen?“, „Was mögen ihre Gedanken und Gefühle gewesen sein?“ oder „Weshalb konnte es    Reinigungsmaterialien und Grabstein überhaupt zu solch einem Krieg kommen?“.

Nach der Reinigung gingen wir als Gruppe gemeinsam zu den Gräbern der Zwangsarbeiter*innen . Dort wurde sich über Opfergruppen des Nationalsozialismus und ihre Schicksale unterhalten und ihrer gedacht. Abschließend fand eine Reflexion des Aktionstags statt.

 

Aufgrund des Tags der Befreiung vom Nationalsozialismus fanden Gedenkfeiern und Zeremonien auf dem Zentralfriedhof statt, weshalb keine Gräber von Opfern des Nationalsozialismus gereinigt werden konnten. Dies war sehr schade, weil diese Personengruppen an diesem Tag im Fokus stehen. Mit fachlicher Unterstützung der NS-Dokumentationsstelle Villa

Merländer zu den geschichtlichen Ereignissen in der NS-Zeit wollen wir dies mit einer Reinigungsaktion im Oktober am 09.10.2021 nachholen. Weitere Infos findest du hier.